Abgestorbene „Fichten-Monokulturen“ in den deutschen Mittelgebirgen gehen auch auf den massiven Kahlschlag der Alliierten nach 1945 zurück. Sie holten sich ihre Reparationsforderungen nicht nur durch die Demontage von Industrieanlagen, auch Rohstoffe wie Holz waren begehrt. Gerade Nordwestdeutschland war davon stark betroffen.

Dieser Beitrag wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Premium WordPress Themes



WordPress Blog