Das Bezirksparlament des Berliner Stadtteils Kreuzberg hat zwölf Straßen ins Visier genommen, die nach preußischen Generälen benannt sind. Per Dekret könnten Grüne, SPD und Linkspartei eine Umbenennung des 157 Jahre alten „Generalzugs” durchsetzen.  

Dieser Beitrag

Generalszug

Berliner Stadtteil Kreuzberg plant umfassende Straßenumbenennung 

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Weboy



WordPress Blog