Bundeskanzlerin Angela Merkel verteidigt erneut ihre Flüchtlingspolitik des Jahres 2015. Die Migranten zurückzuschicken, sei damals keine Möglichkeit gewesen. Die schwerste Situation ihrer Regierungszeit sei jedoch die Eurokrise gewesen, als sie den Griechen viel zugemutet habe.

Dieser Beitrag

Scheidende Kanzlerin

Merkel verteidigt Flüchtlingsaufnahme von 2015

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Premium WordPress Themes



Free WordPress Theme