Zuerst gefeiert und dann fallen gelassen: Das Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei Frankfurt machte zur Freude von Innenminister Peter Beuth (CDU) stets einen guten Job. Im Juni verkündete dieser dann die Auflösung der Eliteeinheit wegen angeblich rechtsextremer Chats. Im Gespräch mit der JF zieht ein Beamter kritisch Bilanz.

Dieser Beitrag wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Free WordPress Themes



Free WordPress Themes