Der Schriftsteller Matthias Politycki kehrt Deutschland den Rücken und klagt über die „Cancel Culture“ und Einschränkungen der geistigen Freiheit. Doch dabei übersieht der Linke, daß es sein Milieu war, das die Zustände herbeigeführt hat. Der Blick an die Hochschulen offenbart, wie schlecht es um die Wissenschaftsfreiheit steht. Ein Kommentar von Karlheinz Weißmann.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Beschädigte Wissenschaftsfreiheit</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Der linke Irrtum vom eigenen Nahverhältnis zur Freiheit</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

WordPress Themes


Free WordPress Theme