Die Union verspricht im Bundestagswahlkampf Steuerentlastungen. Für den SPD-Kanzlerkandidaten und Finanzminister Olaf Scholz ist das jedoch „nicht nur unfinanzierbar, sondern auch unmoralisch“.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Auftritt bei Bürgerforum</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Scholz kritisiert Steuersenkungspläne der Union als „unmoralisch“</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Premium WordPress Themes



WordPress Themes