Die AfD Sachsen fordert zur Bekämpfung des Linksextremismus in dem Bundesland die dauerhafte Einrichtung eines „runden Tisches“. Der Maßnahmenkatalog der Partei sieht außerdem Bildungs- und Präventionsarbeit vor. Hintergrund des Vorstoßes ist die Zahl anhaltend hoher Straftaten von Linksextremen.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Sachsen</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>„Null Toleranz“: AfD legt Forderungskatalog gegen Linksextremismus vor</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Weboy



WordPress Themes