Die transgeschlechtliche bayerische Landtagsabgeordnete Tessa Ganserer (Grüne) will sich gegen die Verwendung ihres abgelegten Namens „Markus“ auf Stimmzetteln für die Bundestagswahl wehren. Die Angabe richtet sich aber nach dem Eintrag in ihrem Personalausweis.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Bundestagswahl</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Ganserer will sich gegen abgelegten Männer-Namen auf Wahlzettel wehren</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

WordPress Themes


WordPress Themes