Die Bundeswehr hat Soldaten an einem Workshop teilnehmen lassen, das Blauäugige als Teil eines Experiments als dumm und unfähig abwertet. Damit will das Heer ihnen „Grund- und Menschenrechte“ näherbringen.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Brandenburg</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>„Blauäugige diskriminieren“: Bundeswehr schickt Soldaten zu Antirassismus-Workshop</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

WordPress Blog



Weboy