Der Themenpark Disneyland in der kalifornischen Stadt Anaheim hat sein Fahrgeschäft „Dschungelkreuzfahrt“ nach Rassismus-Vorwürfen umgestaltet. Statt mit Speeren bewaffnete, jagende Afrikaner sollen dort nun bevorzugt Tier-Figuren für Unterhaltung sorgen.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>USA</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Rassismus-Vorwürfe: Disneyland ändert „Dschungelkreuzfahrt“</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

WordPress Themes


WordPress Blog