Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) spricht sich für die Errichtung von 1.500 neuen Windrädern pro Jahr aus, um die Klimaneutralität zu erreichen. Sollte die Energiewende scheitern, werde das negative Folgen wie Trockenheit der Wälder und andere Klimaveränderungen nach sich ziehen, warnt der Lobbyverband.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Ziel Klimaneutralität</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Energieverband plädiert für 1.500 neue Windräder pro Jahr</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

WordPress Themes



Weboy