Die Beschriftung der Toilettentüren im Kölner Brauhaus „Em Kölsche Boor“ ruft die Gleichstellungsbeauftragte der Domstadt, Bettina Mötting, auf den Plan. Sie sieht darin eine Diskriminierung nicht nur von Frauen, sondern auch von Männern. Die Chefin des Gasthauses kontert die Vorwürfe.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Köln</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Gleichstellungsbeauftragte ärgert sich über Beschriftung von Klotüren</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

WordPress Themes



Free WordPress Theme