An diesem Mittwoch soll ein neuer Medienstaatsvertrag auf den Weg gebracht werden. Er verpflichtet ARD, ZDF und Deutschlandradio zur „Sachlichkeit“ sowie einer „nicht-spaltenden Kommunikation“. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk solle sich an alle Bevölkerungsgruppen richten.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>ARD, ZDF und Deutschlandradio</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Neuer Medienstaatsvertrag: „Sachlichkeit“ und „nicht-spaltende Kommunikation“</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Weboy



WordPress主题