Immer mehr Geldinstitute erheben für Einlagen von Privatkunden Negativzinsen. Auch die Grenze, ab welcher Summe sie das tun, sinkt, wie das Beispiel Postbank nun zeigt. Die Deutsche-Bank-Marke will bereits ab 50.000 Euro ein „Verwahrentgelt“ einfordern.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>„Verwahrentgelt“</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Postbank will Strafzinsen bereits ab 50.000 Euro erheben</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Free WordPress Themes



WordPress Blog