Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Kevin Kühnert fordert, Wertzuwächse, die etwa aus der Ausweisung zu Bauland entstehen, staatlich „abzuschöpfen“. Schließlich stehe dies der Allgemeinheit zu. Klare Worte findet er in Richtung des Immobilienunternehmers Akelius.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>„Steht der Allgemeinheit zu“</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>SPD-Vize Kühnert will Wertzuwächse von Grundstücken „abschöpfen“</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Weboy


WordPress Blog