Einer Studie der Beratungsgesellschaft KPMG zufolge ist die Nullzinspolitik der EZB hauptursächlich dafür, dass die Preise am Markt immer weiter steigen.

Google durchsucht sämtliche Emails seiner Nutzer, um eine Liste aller ihrer Einkäufe, Buchungen und Abonnements zu erstellen.

Hertha BSC und Bundesliga-Neuling Union Berlin haben die schlechteste Eigenkapitaldecken der Bundesliga. Der FC Bayern München verfügt über das höchste Eigenkapital der Bundesliga.

Die in Malta ansässige Krypto-Börse Binance betritt den Markt der Stablecoins. Der Binance GBP wird an das britische Pfund geknüpft.

Der Austritt aus der EU ist derzeit in Italien eine ernsthaft diskutierte Möglichkeit. Noch intensiver wird das Ausscheiden aus dem Euro überlegt. Die Kommission bereitet derweil Milliardenstrafen gegen Rom vor. Eine ernste Konfrontation zwischen Italien und Brüssel birgt große Risiken für die EU und den Euro.

WEGA-Einsatz am Freitag Abend auf der Wiener Donauinsel: Acht Afghanen waren auf einem Trainingsplatz aneinandergeraten. Im Zuge eines „Duells“ stach ein 19-Jähriger mehrmals auf einen 20-Jährigen ein. Dieser wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Dem Verdächtigen und seinen Begleitern gelang die Flucht. Der 19-Jährige ist der Polizei allerdings namentlich bekannt.

Wien: Blutiges Messer-Duell zwischen Afghanen

Milieu- und kulturbedingte Unmutsäußerungen unter Migranten in Österreich enden nicht selten blutig. So kam es am Freitag um 18.45 Uhr in einem Migranten-Friseursalon in Wien-Ottakring im Zuge eines Haarschnitts zu einer blutigen Scherenattacke eines mutmaßlich syrischen Einwanderers an einem serbischen Kunden.

Wien: Scheren-Attacke in Migranten-Friseursalon

Mit der Abschaffung der Heeres-Sicherheitsschule hat sich der neue linke Verteidigungsminister Thomas Starlinger als totale Fehlbesetzung in seiner aktuellen Funktion e

Schafft neuer Minister die Militärmusik ab?
Saudi Arabien
Foto: Saudi Arabien / Wikimedia (PD)

In Saudi-Arabien fordert die blutige Scharia-Justiz wieder einmal ein Opfer. Murtaja Qureiris soll geköpft werden. Der jetzt 18-jährige Menschenrechtsaktivist war bereits im Alter von 13 Jahren wegen seiner Aktivitäten gegen das moslemische Regime in Haft genommen worden. Nach einem fünfjährigen Aufenthalt im Gefängnis, teilweise sogar in Einzelhaft, wurde ihm jetzt erst der Prozess gemacht.

Saudi-Arabien: Junger Aktivist vor Köpfung
Illegale Migranen
Foto: PAnd0rA/ Wikimedia (CC-BY-SA-4.0)

Migrations- und Sicherheitsexperten sind sich einig: Die Schleppergeschäfte von Asien und Afrika nach Europa sind längst in der Hand internationaler krimineller Netzwerke. Vor allem das Schleppergeschäft von der Türkei nach Griechenland und dann weiter über die Balkanroute nach Mitteleuropa ist fest in den Händen sogenannter polykrimineller Organisationen.

Kriminelle Netzwerke kontrollieren Schlepperei
Free WordPress Themes