Vergangenen November hat der Chef des iranischen Generalstabs, Mohammad Hossein Bagheri, die Notwendigkeit für iranische Marinebasen in Jemen und Syrien angesprochen. Diese Aussage wurde als Polemik und reine Propaganda angesehen, aber jetzt scheint es doch wahr zu werden. Der syrische Präsident Bashar al-Assad soll nämlich grünes Licht für die Errichtung eines iranischen Marinestützpunkt in Syrien gegeben haben. Diese wird in der Nähe der Luftwaffenbasis Hmeimim bei Latakia gebaut, wo die russische Luftwaffe stationiert ist und von wo sie ihre Angriffe gegen die ISIS durchführt, meldet die russische Nachrichtenagentur TASS.

Der Ölpreis ist nach dem ersten Treffen der Saudis mit US-Präsident Trump deutlich gestiegen. Trotzdem blieben die Lagerbestände hoch.

Der Ausblick für Großbritannien ist nach den Forderungen aus Schottland für ein neues Unabhängigkeits-Referendum unsicher. Das Pfund ist geschwächt, doch manche Beobachter halten es immer noch für überbewertet.

In Libyen hat der mit Russland verbündete General Haftar offenbar im Stellvertreter-Krieg mit den USA um die libyschen Rohstoffe einen wichtigen militärischen Erfolg erzielt.

In Deutschland sollen im Internet „strafbare Fake News“ verboten werden. Pakistan verbietet „blasphemische Inhalte“.

Die US-Basis in Ramstein wird massiv ausgebaut. Die USA bauen ihre Truppenpräsenz in Europa und weltweit auch unter Präsident Trump aus. Ramstein spielt offenbar eine wichtige strategische Rolle.

Und täglich grüßt der Einzelfall Foto: Montage unzensuriert.at

Und täglich grüßt der Einzelfall
Foto: Montage unzensuriert.at

Die Einzelfall-Dokumentation auf unzensuriert.at startet in ihr zweites Monat. Aus dem Februar (und dem letzten Jännerdrittel) haben wir mehr als 150 Taten dokumentiert, die ganz offensichtlich nicht von Einheimischen begangen wurden. Vielfach waren Menschen tatverdächtig, die erst ab 2015 im Zuge der ungezügelten Masseneinwanderung ins Land gekommen waren.

Falsche DHL-Mitarbeiter überfielen Pensionisten
Khadija-Moschee in Heinersdorf Foto: Ceddyfresse. - Eigenes Werk / Wikimedia Gemeinfrei

Khadija-Moschee in Heinersdorf
Foto: Ceddyfresse. – Eigenes Werk / Wikimedia Gemeinfrei

Die moslemische Ahmadiyya-Gemeinde will im Erfurter Ortsteil Marbach den ersten Moschee-Neubau in Thüringen errichten. Sie stößt damit auf massiven Widerstand in der Bevölkerung.

Sieben Holzkreuze gegen geplanten Moschee-Bau
So hat der grüne Funktionär versucht, die Schüler zu beeinflussen. Foto: Pdf Folie Powerpointpräsentation / OÖ-Nachrichten

So hat der grüne Funktionär versucht, die Schüler zu beeinflussen.
Foto: Pdf Folie Powerpointpräsentation / OÖ-Nachrichten

Nachdem – wie gestern, Montag, ausführlich berichtet – die politische Agitation des Welser Finanzreferenten der Grünen, Thomas Rammerstorfer, an einem oberösterreichischen Gymnasium aufgeflogen ist, versucht die grüne Parlamentsfraktion nun soga

Grüne empört über Stopp von Extremismusvortrag
Muslimische Sanitäterin Foto: PROMetropolico.org / flickr (CC BY-SA 2.0)

Muslimische Sanitäterin
Foto: PROMetropolico.org / flickr (CC BY-SA 2.0)

In Hinkunft soll es Arbeitgebern innerhalb der EU erlaubt sein, das Tragen eines islamischen Kopftuches am Arbeitsplatz zu verbieten, ohne sofort in die „Diskriminierungsfalle“ zu tappen.

EuGH: Kopftuchverbot am Arbeitsplatz möglich
Free WordPress Themes