Die beiden Russen Vovan (Vladimir Kuznetsov) and Lexus (Alexei Stolyarov) bezeichnen ihre Form der Informationsbeschaffung als “Witzbold-Journalismus”, denn statt nur sich als jemand anders am Telefon auszugeben und sich über das Opfer lustig zu machen, versuchen sie in der Rolle eines anderen, einmalige Informationen herauszufinden. So haben sie zum Beispiel sich als hochrangige ukrainische Offizielle ausgegeben und mit dem Anführer der Krim-Tataren am Telefon gesprochen, der die Blockade der Krim organisiert hatte. Er hat ihnen den Namen der Person verraten, die im November 2015 die Hochspannungsleitungen von der Ukraine zur Krim in die Luft gesprengt hatte. Das Paar hat dann diese Information an die Staatsanwaltschaft der Ukraine weitergegeben. “In unserem Geschäft muss man teils Journalist und teils Kundschafter sein. Selbstverständlich muss man auch einen Sinn für Humor haben“, meint Kuznetsov.

Webster Tarlpley (71) ist ein bekannter Autor und Redner aus der Truther-Szene, den ich auch schon zu einer meiner Veranstaltungen eingeladen habe. Jetzt wurde bekannt, er hat sich bei Melania Trump entschuldigen und ihr einen “erheblichen Schadenersatz” zahlen müssen, weil ein Gericht ihn wegen seiner falschen Behauptung verurteilte, die neue First Lady hätte als Prostituierte gearbeitet. Matthew Blackett, einer der Anwälte von Frau Trump, sagte: “Herr Tarpley hat einen Rückzug und eine Entschuldigung gegenüber Frau Trump und ihrer Familie veröffentlicht, und zugestimmt, einen erheblichen Schadenersatz als Einigung zu zahlen.

Die US-Behörden haben in den vergangenen Tagen hunderte illegale Einwanderer festgenommen und abgeschoben.

Die deutschen Sparer sind wegen ihrer Risikoscheu besonders anfällig für die finanzielle Repression. Diese aber nimmt in der Kombination von Strafzinsen und Inflation nun Fahrt auf, wie Max Otte erklärt.

Die USA werden der EU in der kommenden Woche eine gesalzene Liste mit Importzöllen vorlegen. Anlass für die harte Gangart ist nicht Donald Trump, sondern die Weigerung der EU, Hormonfleisch aus den USA zu importieren.

Der griechische Premier Tsipras will die Forderungen der Troika nicht um jeden Preis erfüllen. Bisher ist Tsipras allerdings noch jedes Mal eingeknickt.

Die Financial Times schildert in einer exzellenten Reportage, wie die CIA und das Pentagon im Syrien-Krieg im Hintergrund die Fäden zogen. Der Bericht gibt zum ersten Mal detaillierr Auschluss darüber, wie die Amerikaner die sogenannten „Rebellen“ in Syrien steuerten – und warum sie gescheitert sind.

PROFESSOR UNRAT

On February 12, 2017, in Akif Pirinci, by admin

Es gibt Menschen, die das Glück haben, vom Staat zu leben. Dann gibt es wieder Menschen, die das außergewöhnliche Glück haben, von einem Staat zu leben, der seine Bürger über Steuern dermaßen auspreßt und deshalb so reich ist, daß er diesen Menschen für ihr blödes Geschwätz locker eine Mittelschichtsexistenz zukommen zu lassen. Aber das allergrößte Glück für Menschen, die vom Staat leben, ist es, Bürgern dieses Staates als Rechtsradikale und Nazis, also als Kriminelle zu beschimpfen, weil sie auf ihre kulturelle Identität bestehen, welche sie von anderen Kulturen unterscheidet.

Solch …

Twittern

Der Beitrag PROFESSOR UNRAT erschien zuerst auf DER KLEINE AKIF.

Wikipedia-Autoren sind hauptsächlich Männer (hier bei einem Treffen im Journalistenclub der Axel-Springer AG). Das soll sich nach dem Willen von schweizer Gleichstellungsämtern ändern.  Foto: Thomas Schmidt (NetAction) / Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

Wikipedia-Autoren sind hauptsächlich Männer (hier bei einem Treffen im Journalistenclub der Axel-Springer AG). Das soll sich nach dem Willen von schweizer Gleichstellungsämtern ändern.
Foto: Thomas Schmidt (NetAction) / Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

Wie in der schweizer Onlinezeitung 24 heures nachzulesen ist, soll eine krasse Ungleichheit zwischen den Geschlechtern in Internet bestehen.

Kurse für weiblicheres Wikipedia
Rapoldipark Innsbruck-Pradl  Foto: Christian Fuchs / Wikimedia (CC-BY-SA-3.0)

Rapoldipark Innsbruck-Pradl
Foto: Christian Fuchs / Wikimedia (CC-BY-SA-3.0)

Das wird viele Anrainer gar nicht freuen: Für den österreichischen Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) ist die kriminelle Nordafrikanerszene im Innsbrucker Rapolidpark (Stadteil Pradl) nur ein subjektiv allgemeines Phänomen, wie er in einer Anfragebean

Enormer Dauereinsatz der Polizei gegen “Nafris”
WordPress Themes