Es begann schon bei der Wahl im Saarland, wo ich im Artikel “Deutschland hat das Stockholmsyndrom” geschrieben habe: “Es ist erschreckend. 70% der Deutschen haben ihre Geiselnehmer (CDU+SPD) wieder gewählt, wie das Resultat in Saarland zeigt. Sie solidarisieren sich mit den Verbrechern an der Macht, die sie belügen, ausnehmen und verraten.” Die gleiche Aussage trifft auf das Wahlresultat vom gestrigen Sonntag in Schleswig-Holstein zu. Die “Küstenkoalition” wurde sehr deutlich abgewählt und die CDU kam als stärkste Partei hervor. Die deutlichen Gewinne im Saarland und in Schleswig-Holstein zeigen, dass die Mehrheit der Wähler der CDU am ehesten zutraut, die Geschicke des Landes zu leiten, was auch ein Votum für die Kanzlerin darstellt. Alternative Parteien wie die AfD, Linke und Piraten haben von den Wählern keine Chance bekommen. Über so viel Blödheit kann ich nur den Kopf schütteln.

1 Response » to “DIe EU-Bürger haben die Selbstzerstörung gewählt”

  1. derbetroffene says:

    Die Leute klammern sich an das, was sie noch haben, in der Hoffnung, daß die Mainstreamelite(merkel und Co.) es ihnen läßt oder bewahrt. Die jährlich um Billionen wachsende Verschuldung wollen sie nicht sehen. Kinder und Enkel haben sie nicht oder sind ihnen egal, ebenso wie die Unterschicht (Solidarität umerzogen zu Fernsten- statt Nächstenliebe).
    Heute geht’s noch – ist die Devise und – wir können eh’ nichts ändern.
    Erst wenn wir am Ende sind und es kracht, werden sie die Alternative suchen, denn reformierbar ist das vorhandene Machtsystem nicht wie Trump’s Schicksal beweist.
    Wenn – geht es nur wie 1933 oder wie bei Erdogan: Die westliche, global-(jüdisch-)kommandierte Verwaltungselite muß radikal rausgenommen werden und umerzogen. Und das tut weh, macht Ärger, kostet.
    DAS ahnt die phlegmatische Mitte und scheut, siehe “keine Experimente!”
    Logisch: Ohne bösen Krach oder Krieg in Europa keine Änderung, also “weiter so”; bis zum bitteren Ende. Wie in allen Situationen und Systemen vorher.
    Es ist das Beharrungsvermögen des Menschen als Konsument!

Leave a Reply

WordPress Blog



WordPress Blog