Martin Schulz am 9.Juni 2016: “Was die Flüchtlinge uns bringen ist wertvoller als Gold!”

Der Schnorrer aus Würselen, Martin Schulz:

„Was die Flüchtlinge mit zu uns bringen, ist wertvoller als Gold. Es ist die Überzeugung, ja der unbeirrbare Glaube an den Traum von Europa“. Dieser Satz, den Schulz im Juni 2016 in einer Rede an einer Heidelberger Hochschule von sich gab, dürfte (wenn der Wahlkampfgegner klug ist), zu einem Stolperstein werden. Denn wir wissen: Flüchtlingen geht es primär nicht um den „Traum von Europa“, sondern um den „Traum eines besseren Lebens“.

So sieht die Realität aus:

 

Leave a Reply

WordPress主题



WordPress Blog