Arizona war einer der drei Bundesstaaten, dessen Wahlausgang noch offen war. Am Donnerstag wurde das Resultat verkündet und Trump hat auch dort gewonnen, was ihm weitere 11 Wahlmänner bringt. In Arizona gab es noch 600’000 ungezählte Stimmen und deshalb wurde nicht ein Sieger am Wahlabend ausgerufen. Jetzt ist das Zählen fertig und Trump wurde zum klaren Gewinner erklärt. Damit hat Trump 290 Wahlmänner und Hillary 228. Offen sind jetzt noch Michigan und New Hampshire, wo noch nicht sicher ist, wer gewonnen hat.

Leave a Reply

WordPress Themes



Premium WordPress Themes