Nur hat er verdammt gute Ansichten und hat das System durchschaut, und reisst ihm die Maske vom Gesicht. Dass Politiker so ehrlich sind kommt nur dann vor, wenn durch einen Betriebsirrtum sie gewählt werden, und sie vorher kein Politiker (oder Lehrer oder Jurist ) gewesen sind. In USA gab es auch mal auf Bundesstaatenebene einen solchen Betriebsunfall, als der ehemalige Schauringer (Wrestler) Jesse Ventura als Gouverneur gewählt wurde…

Hier Beppo Grillo mit deutschen und englischen Untertiteln:

Beppe Grillo, der Überraschungssieger der italienischen Wahlen, will sich zwar nicht an der neuen Regierung beteiligen, stellt aber interessante Forderungen auf: einen Schuldenschnitt für Italien. Wir kennen das ja von Griechenland, wer so dumm war, den Griechen etwas zu leihen, hat sich kräftig geschnitten, wenn er erwartet hatte, das Geld zurückzubekommen. Schon die Römer, die Vorfahren der heutigen Italiener, haben von den Altgriechen gelernt, den Vorfahren der heutigen Griechen. Signore Grillo spricht ganz locker vom Staatsbankrott und der Rückkehr zur Lira. Der Staat sei wie eine Aktiengesellschaft: “Wenn ich Aktien einer Gesellschaft gekauft habe, die bankrott geht, dann habe ich eben Pech. Ich habe riskiert – und verloren.” Da kann man nur sagen: Der Mann liefert! Er hält sein Wort, ganz wie erwartet. Zum dummen August gemacht hat sich höchstens Millionen-Peer Steinbrück.

Hier noch ein Interview direkt vor den Wahlen 2013, für die deutschen Untertitel unten rechts CC clicken:

Man ahnt, warum der Mann mit seiner Bewegung 25% bekommt und die Systemmedien, auch in der BRD, Beppe Grillo ignorieren oder lächerlich machen wollen.

Leave a Reply

Free WordPress Theme



Free WordPress Theme